Hinweise zum Atomkriegsrisiko     Atomkrieg: aus Versehen?

                     

 

Wesentliche Ziele dieser Seiten:

·        Bereitstellung von Hinweisen zum Atomkriegsrisiko, insb. Atomkrieg aus Versehen

·        Unterstützung von Bestrebungen, die zu einer Reduzierung des Atomkriegsrisikos führen können.

 

Es kann vielfältige Maßnahmen zur Reduzierung des Atomkriegsrisikos geben, wie z.B.:

·        neue Abrüstungsvereinbarungen, die über den bisherigen INF-Vertrag hinausgehen,

·        Vernichtung der Nuklearwaffen,

·        weitere vertrauensbildende Maßnahmen (z.B. Verbesserung der Kontrollen im militärischen Bereich),

·        Deeskalation – breite Koalition der Vernunft,

·        Verbesserungen der Völkerverständigung

 

Niemand will einen Atomkrieg, doch aus Versehen kann er ausbrechen

(in Vorbereitung)

 

Anmerkungen zu Inhalten:

·        Der Button „kurze Darstellung Atomkriegsrisiko“ führt zu einem oder mehreren kurzen Abschnitten mit Zusammenfassungen zu einem bestimmten Thema (z.B. „Atomkrieg aus Versehen“).

·        Der Button „aktuelle Beispiele“ führt zu einer oder mehreren Situationsbeschreibungen mit aktuellem Bezug.

·        Der Button „Artikel“ führt zu detaillierten Berichten zu den hier behandelten Themen. 

·        Der Button „Buchhinweise“ liefert Hinweise über Bücher zu den hier behandelten Themen. 

Über die hier genannten Buttons soll keine umfassende oder vollständige Liste von Literaturhinweisen geliefert werden. Stattdessen sollen schwerpunktmäßig Informationen zu gewissen wichtigen Themen bereitgestellt werden. Dabei werden Veröffentlichungen der bei „über uns“ genannten Personen, bzw. Organisationen verwendet, eventuell ergänzt um wenige besonders wichtige sonstige Quellenhinweise.